Der shift-award 2016 geht nach Leipzig

Wer seiner Zeit voraus sein will, muss neue Wege gehen!

Der Unternehmer Heiko Wolf lebt seit fünf Jahren eine einzigartige Unternehmenskultur nach dem Leitbild „Naturwerte genießen!“ Sein Unternehmen wurde mit dem shift-award 2016 in der Kategorie „Werte-Kultur und gelebte Nachhaltigkeit“ ausgezeichnet.

Verantwortung lebt von Verantwortungsbewusstsein. Wer sich bewusst ist, für was er die Verantwortung übernehmen soll, kann wirklich Verantwortung tragen.
Mit diesem Bewusstsein erfüllte sich der sympathische Handwerksmeister und langjährige Verkaufsspezialist für Parkettböden, Heiko Wolf, vor fünf Jahren mit seinem Showroom - Konzept einen Lebenstraum. Unter dem gelebten Leitbild „Naturwerte genießen“ – begeistert der Unternehmer Heiko Wolf seine Kunden mit hochwertigen Parkettböden und Landhausdielen. Extravagante und nachhaltige Produkte kombiniert Heiko Wolf authentisch mit seinem einzigartigen Konzept des Wohlfühlens durch gelebte Werte, Service und Qualität.

Im noblen Waldstraßenviertel im Randstädter Steinweg 12 in Leipzig nahm der Inhaber Heiko Wolf den shift-award in der Kategorie „Werte-Kultur und gelebte Nachhaltigkeit“ stolz entgegen.
Das Besondere an diesem Award, nicht hochkarätige Vertreter aus Handel und Industrie bildeten die Jury, sondern interessierte Menschen, als bewusste Konsumenten mit besonderen Wertvorstellungen.
„Shift“ steht für Veränderung, für den Wandel – für ein neues Unternehmertum!

Den shift-award erhalten Menschen, die ihre eigene Lebenskultur leben, an ihre Selbstverwirklichung glauben und ihre Berufung in Visionen verwandeln. Die Haupteigenschaften der Menschen, Unternehmen, Vereine oder Projekte, die mit dem shift-award ausgezeichnet werden, sind die Wertschätzung von Beziehungen in privater und geschäftlicher Welt. Der Titel steht für wertschätzenden Umgang mit Mensch und Natur, nachhaltiger Lebensweise und fairen Handel.
Dieser Preis wurde nach Leipzig vergeben. Die Unternehmerpersönlichkeit und dessen Philosophie, seine charismatischen Handlungsideen waren die Voraussetzungen für diese ganz persönliche Wertschätzung.
Mit seinem Konzept eröffnet Heiko Wolf seinen Kunden die Möglichkeit, bewusst und aktiv am Markt teilzunehmen, ihn zu verändern und entwickeln. Besonders Menschen, die von einem tiefen Bedürfnis geprägt sind, die Schnelllebigkeit hinter sich zu lassen, sich zu konzentrieren und dadurch einen eigenen, individuellen Lebens- und Wohnstil zu entwickeln, erleben im Showroom Leipzig eine wohltuende Atmosphäre des Ankommens, Wählens und Gestaltens.

Die Kunden von Heiko Wolf sind jedoch keine homogene Gruppe. Von der gesundheitsbewussten jungen Familie, die mit Holzböden ein gesundes Raumklima schaffen will, über den Allergiker, der Parkett die Allergene in seinem Wohnumfeld stark reduzieren kann, bis hin zum werteorientierten Zweiteinrichter mit dem Anspruch des Besonderen – findet sich eine bunte Mischung mit einer gemeinsamen Idee: Gesundheit, Wohlfühlen und Genuss zu vereinen – Naturwerte genießen.

Verbundenheit und damit auch der Erfolg des Konzeptes von Heiko Wolf sind vor allem die gemeinsamen Werte, wie Authentizität, Ehrlichkeit, Natürlichkeit, Verantwortung, Engagement und Harmonie. Ziel ist es, eine bessere Welt für nachfolgende Generationen zu schaffen. Dabei geht es nicht um Verzicht, sondern um Genuss mit gutem Gewissen. Wohlfühlen mit natürlichen Baustoffen, wie Holz, gesund leben ist dabei genauso wichtig wie der Aspekt der Umwelt dabei nur so viel, wie unbedingt nötig, zu entnehmen.

Heiko Wolf weiß, seine Kunden wollen auf ihre Lebensfreude nicht verzichten. Natürlich nur, wenn die Angebote die Eigenschaften „gesund“ (natürlich und schadstoffarm), „ökologisch“ (umweltverträglich), „sozial“ (fair gehandelt) und „hochwertig“ (langlebig, solide) sind.

Für Heiko Wolf ein Erfahrungsfeld und eine Aufgabe sich selbst, sein Konzept und seine Produkte immer wieder zu reflektieren. So wurden im Laufe der Unternehmensentwicklung alle Parkettböden aus Hölzern, die nicht 100 % aus nachhaltigem Anbau sind, konsequent aus dem Programm genommen. Wolf Parkett verkauft ohne Ausnahme keine Tropenhölzer, selbst wenn die Lieferanten ein Zertifikat vorgeben, sondern nur Holzarten aus westlichen und europäischen Ländern, deren Waldbestand nachhaltig gepflegt wird.
Wolf Parkett Shift Award
Selbstverständlich sind Lieferanten von Wolf Parkett ausschließlich Hersteller, die FSC und PEFC kontrollierte Zulieferer sind und Produkte liefern, die emissionsarm und mit dem Blauen Engel zertifiziert. So wird beim schwedischen Hauptlieferanten von Heiko Wolf, für einen gefällten Baum fünf neue Bäume gepflanzt. Somit nimmt die schwedische Waldfläche in den letzten einhundert Jahren kontinuierlich zugenommen. Heiko Wolf nimmt sich den Raum seine Produkte nach seinen Wertevorstellungen zusammenzustellen, seine Hersteller und auch die Regionen aus denen die Hölzer stammen, regelmäßig zu besuchen, um für seine Kunden Nachhaltigkeit und die besondere Qualität zu garantieren.

NATURWERTE genießen. Dieses besondere Konzept qualifizieren den Showroom von Wolf Parkett für eine der Top-Adressen in Leipzig und Heiko Wolf zur Auszeichnung mit dem Parkettstar 2014 in den neuen Bundesländern und dem shift-award 2016

www.shift-award.de

Showroom Leipzig

Ranstädter Steinweg 12
04109 Leipzig
Telefon: 0341 96299380
>>> Zum Showroom

Öffnungszeiten

Montag: geschlossen
Dienstag: 12:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: 12:00 - 18:00 Uhr
Donnerstag: 12:00 - 17:30 Uhr
Freitag: 12:00 - 17:00 Uhr
Samstag: 10:00 - 14:00 Uhr

und nach Vereinbarung